Newborn-Fotografie

Wichtige Infos zum Ablauf beim Newbornshooting

Bitte um Terminvereinbarung mindestens 4 Monate vor dem Geburtstermin. Es wird natürlich noch nicht der endgültige Termin vereinbart. Das Shooting ist jedoch vorgemerkt.Bitte dann 1 – 2 Tage nach der Geburt bei mir melden bezüglich des endgültigen Termins! Hin und wieder sind auch kurzfristig Shootings möglich. Eine Zusage zu einem Shooting ist nur dann gültig, wenn ihr euch 1 bis 2 Tage nach der Geburt bei mir meldet auch wenn ihr noch nicht zu Hause seid, um innerhalb der ersten 12 Tage das Shooting zu machen. Es kann sich auch gerne der Mann bei mir melden. Eine Terminvereinbarung dauert nur 1 bis 2 Minuten.

Ideal ist der 6. – 10. Tag nach der Geburt. Denn gerade in den ersten Lebenstagen schlafen die Kleinen noch lange und tief genug und haben noch keinen großen Bewegungsdrang mit ihren Füßen und Händen oder mit Blähungen zu kämpfen. Ab dem 11. Tag wird es bei einigen (nicht alle) Babys zunehmend schwieriger bis unmöglich, diese einzigartigen schlafenden Posen problemlos zu stellen. Für Frühchen gilt diese Regel nicht so schnell, da sie auch eher auf die Welt gekommen sind. Das wird individuell abgesprochen. Es gibt narülich auch Baby die nur 5 Minuten beim Shooting schlafen. Es ist jedes Baby einzigartig und darauf wird auch beim Shooting eingegangen. Es ist jedoch die Regel, je eher die Fotos von eurem Baby gemacht werden, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie das Shooting verschlafen und schöne Posen möglich sind. Wenn Fotos in wachem Zustand gewünscht werden, kann ich das gerne gegen Ende des Shootings probieren. Ein Shooting durchgehend mit munterem Baby biete ich nicht an und würde nicht meinem Stil entsprechen. Bitte bringt viel Geduld und Ruhe mit, denn das Baby wird sich auch nach seinen Eltern orientieren. Je gestresster Mama oder Papa sind, desto gestresster wird euer Baby auch sein. Über kleinere oder größere Missgeschicke, Babygeschrei oder vollgespuckte Decken braucht ihr euch keine Sorgen machen. Es ist ganz normal und kann einfach passieren. Am Ende eines jedes Shootings wird der kleine bis mittelgroße Wäscheberg wieder gereinigt.

Ich habe viele hochwertige Outfits und Accessoires in meinem Studio. Ihr müsst nichts extra besorgen! Ich mache keine Stramplerbilder. Das gesamte Set muss harmonisch zusammenpassen. Es werden mindestens 3 Sets vorbereitet.

Es darf natürlich jederzeit gestillt und gekuschelt werden. Jedoch kümmere ich mich mit meinen eigenen Beruhigungstechniken während es Shootings um das Baby. Zu Beginn wird das Baby gepuckt, damit sie gut einschlafen. Die Babys lieben das! Ich lege Wert auf eine warme Zimmertemperatur!

Gerne können auch Familien- und Geschwisterfotos gemacht werden. Hier besprechen wir das im Vorhinein wie wir das am besten machen. Ich empfehle Kleidung in Naturtönen. Weiß wirkt sehr gut im Boho-Raum! (keine schwarze Kleidung)

Bitte nach dem Shooting keine Termine vereinbaren. Dauer 1,5 bis 3 Stunden (ich richte mich da ganz nach dem Baby). Bitte immer gut gestillt kommen. Wenn nicht gestillt werden kann bitte auch genügend Milch mitnehmen. Die Babys brauchen beim Shooting mehr Milch als normal.

Ich freue mich sehr, wenn ihr meinem Ablauf vertraut. Wenn ihr jedoch gerne Wünsche habt, bitte dies bei der Anfrage bekannt geben, damit wir das besprechen können. Bitte auch gleich um Angabe ob es das 1. Kind ist oder schon Kinder da sind. Bitte mit Altersangabe!

Vielen Dank!